Krisenmanagement – Sofortplan

You are currently viewing Krisenmanagement – Sofortplan
Warten Sie nicht, bis sich die Lage bessert, handeln Sie jetzt

Geschäftsschließungen, geändertes Käuferverhalten, unterbrochene Lieferketten: ein rasches Handeln ist notwendig. Warten Sie auf keine Verbesserung, handeln Sie jetzt!

Sofortplan für Ihr Krisenmanagement:

  1. Unmittelbare Auswirkungen beherrschen
    Prüfen Sie, was zu tun ist um ihre Mitarbeiter und Kunden zu schützen, aber auch welche Geschäftstätigkeiten trotz Beschränkungen möglich sind.

  2. Resilienz
    Sichern Sie die Grundlagen Ihres Unternehmens. Vermeiden Sie Schlüsselarbeitskräfte zu kündigen und sichern Sie die Finanzierung ihres Liquiditätsbedarfs. Nutzen Sie Förderungen und Garantien der öffentlichen Hand und kommunizieren Sie mit Banken und Gläubigern. Vergewissern Sie sich, dass ihre Kunden zahlungsfähig und -willig bleiben. Sichern Sie ihre Lieferketten und suchen Sie nach neuen Lieferanten, wenn die bisherigen Lieferanten nicht mehr lieferbereit sind.

  3. Unterschiedliche Szenarien planen
    Untersuchen Sie mögliche realistische Szenarien (Rückkehr zur Normalität in wenigen Wochen, langfristige Einschränkungen) und deren Auswirkungen auf Ihr Unternehmen. Entwerfen Sie einen Maßnahmenplan für jedes mögliche Szenario.

  4. Adaption des Geschäftsmodells
    Wie ändert sich ihr Marktumfeld aufgrund der Krise. Welche Änderungen werden dauerhaft bleiben. Welche Erkenntnisse können aus der jetzigen Situation für die Zukunft gewonnen werden. Ändert sich die Arbeitsweise? Haben Ihre Mitarbeiter Home-Office? Hat sich deren Produktivität dadurch geändert?

  5. COVID-Krise als CHANCE
    Sie sind auf alle möglichen Szenarien optimal vorbereitet. Sie haben ihr Geschäftsmodell überarbeitet und wissen wie Sie künftig optimal am Markt auftreten. Gratulation: Sie haben sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihrem Mitbewerb geschaffen. Nutzen Sie ihn!

Sie benötigen dafür Unterstützung? Zögern Sie nicht, vereinbaren Sie mit mir einen Termin und lassen Sie uns darüber sprechen.

Schreibe einen Kommentar

Dr. Albin Walchshofer

Unternehmensberater, Risikomanager, Risikomanagement