Umschuldung

Bei einer Umschuldung wird ein laufender Kredit durch einen oder mehrere andere Kredite ersetzt.

Eine Umschuldung bietet die potenzielle Chance, bessere Kreditkonditionen zu bekommen und sich damit hohe Beträge zu sparen oder einen bestehenden Kredit an eine neue Situation anzupassen.

Ziele der Umschuldung sind häufig:

  • eine Senkung des Zinssatzes
  • eine Verkürzung oder Verlängerung der Laufzeit
  • eine Senkung der monatlichen Rückzahlungsraten
  • eine Kreditoptimierung (z.B. ein Wechsel von einem variabel verzinsten Kredit zu einem Fixzinskredit)

Vor allem in Zeiten niedrigerer Zinsen kann sich das lohnen.

Bei Eintritt einer Krise – etwa bei wirtschaftlichen Schwierigkeiten einzelner Branchen, nationalen oder globalen Krisen (Epidemien oder Pandemien wie Corona) oder einer Finanzkrise – ist zu empfehlen, bestehende Kredite jedenfalls auf mögliche Risiken zu prüfen – etwa die Möglichkeiten steigender Zinsen, einer Währungsreform, einer Änderung der Finanzlage nach der Krise, einer niedrigeren Bewertung bestellter Sicherheiten.

Ich unterstütze bei der Prüfung bestehender Kredite, der Vorbereitung einer Umschuldung, soweit notwendig auch durch die Erstellung neuer Business- und Finanzpläne sowie der Auswahl des/der einschreitenden Finanz-Experten und den finalen Umschuldungsverhandlungen. Vereinbaren Sie dazu mit mir einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch (Dauer bis 30 Minuten)