Umschuldung

Bei einer Umschuldung wird ein laufender Kredit durch einen oder mehrere andere Kredite ersetzt.

Eine Umschuldung bietet die potenzielle Chance, bessere Kreditkonditionen zu bekommen und sich damit hohe Beträge zu sparen oder einen bestehenden Kredit an eine neue Situation anzupassen.

Ziele der Umschuldung sind häufig:

  • eine Senkung des Zinssatzes
  • eine Verkürzung oder Verlängerung der Laufzeit
  • eine Senkung der monatlichen Rückzahlungsraten
  • eine Kreditoptimierung (z.B. ein Wechsel von einem variabel verzinsten Kredit zu einem Fixzinskredit)

Vor allem in Zeiten niedrigerer Zinsen kann sich das lohnen.

Bei Eintritt einer Krise – etwa bei wirtschaftlichen Schwierigkeiten einzelner Branchen, nationalen oder globalen Krisen (Epidemien oder Pandemien wie Corona) oder einer Finanzkrise – ist zu empfehlen, bestehende Kredite jedenfalls auf mögliche Risiken zu prüfen – etwa die Möglichkeiten steigender Zinsen, einer Währungsreform, einer Änderung der Finanzlage nach der Krise, einer niedrigeren Bewertung bestellter Sicherheiten.

Finden Sie mit mir Ziele, Wege und Lösungen. Vereinbaren Sie jetzt mit mir einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch (Dauer bis 30 Minuten)

Beratungs- und Betätigungsfelder

Krisen und unsichere Zeiten könnten jeder Branche einen Dämpfer verpassen. Sie eröffnen aber auch die Chance auf eine erfolgversprechende Unternehmensgründung, die Verbesserung der Unternehmenssteuerung und die Optimierung der Effizienz mit dem Ziel, resilienter und rentabler zu werden

Gerade jetzt brauchen Unternehmen starke Partner, die sie mit interdisziplinärem Know-How und optimierten Handlungsempfehlungen unterstützen – nicht um geliebt zu werden oder sich selbst zu beweihräuchern, sondern um Probleme zu ermitteln und Lösungen zu finden

Damit Unternehmen von meiner Arbeit profitieren, erbringe ich folgende Dienstleistungen:

Unternehmensgründung

Beratung zur Rechtsform, Gründung und Organisation des Unternehmens, Risikoabwägung, Rechtsinformation

Strategische
Unternehmensführung

Unternehmensphilosophie, Ziele, Visionen, Produktplanung, Marktsondierung

Operative
Unternehmensführung

Geschäftsführung, Interimsgeschäftsführung, Peronalführung, Prozessoptimierung

Notgeschäftsführung

Vermeidung der Handlungsunfähigkeit bei Ausscheiden des Geschäftsführers oder Vorstands einer Kapitalgesellschaft

Konfliktlösung

Maßnahmen zur Verhinderung einer Eskalation oder einer Ausbreitung eines bestehenden Konfliktes

Betriebswirtschaftliches

Risikobeurteilung, Businessplan, Finanzplan, Krisenreaktionsplan, Fortbestandsprognose, Struktur-verbesserung

Umschuldung

Ersetzen eines Kredites durch einen neuen mit günstigeren Kreditbedingungen (z.B. Zinsen, Raten, Fälligkeiten, Sicherheiten)

Außergerichtlicher
Ausgleich

Befreiung aus der Zahlungsun-fähigkeit ohne Mitwirkung des Gerichts (Ratenzahlungen, Stundung, Schulderlass)

Vorbereitung
Insolvenzverfahren

Ausarbeitung des Insolvenzantrags, Auflistung von Gläubigern und der Forderungen, Festlegung von Zielen und Möglichkeiten

Umweltmanagement

Sicherung der Umweltverträglichkeit betrieblicher Produkte und Prozesse, Verhalten von Mitarbeitern und Dritten

Supply Chain
Management

Bestandsmanagement, Bestandsoptimierung, Vergabeberatung, Beschaffungsberatung

Spezielle
Leistungen

Von der berufsmäßigen Vertretung des Auftraggebers gegenüber Dritten bis zur Übernahme von Spezialaufgaben